Aktuelles

Mai
28

Auf Augenhöhe – Tierische Begegnungen mit Hühnern, Bienen & Co

Di., 28.05.2019               9.00 Uhr – 16.00 Uhr

Eine Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus Kitas (Flyer)

Über Chancen und Möglichkeiten von tierischen Begegnungen in der Kita
Wo wohnt das Huhn? Woher kommt der Honig? Kann ich mit einem Schaf befreundet sein? Kleine Kinder haben viele Frage zu Tieren und oft einen besonderen Draht zu ihnen. Sie sind neugierig, möchten Kontakt aufnehmen, mehr über Tiere in ihrer Umgebung wissen. Viele Tiere haben eine besondere Bedeutung für die kindliche Entwicklung. Zugleich sorgen Begegnungen mit manchen Tieren wie Bienen für Unbehagen. 

Ob im Alltag oder in Projekten, in der Kita lassen sich tierische Begegnungen schaffen. So entstehen Erfahrungen, die die Basis für einen respektvollen Umgang mit Tieren – gerade auch mit Nutztieren – bilden. Denn im Kinderalltag heute finden kaum Begegnungen mit Huhn, Schaf oder Kuh statt. Gelegenheiten zum direkten Kontakt fehlen und damit Gelegenheiten, die Bedeutung von (Nutz-)Tieren für unser Leben zu entdecken und zu verstehen.

Mit den Möglichkeiten – wie Tiere in die Kita-Arbeit einbezogen werden können – beschäftigt sich die Veranstaltung.

Inhaltliche Schwerpunkte der Veranstaltung:

  • (Nutz)Tiere - ein Thema für den Kindergarten: Über Chancen & Möglichkeiten, die Bedeutung für die kindliche Entwicklung
  • (Nutz)Tiere in der Kita im Alltag oder Projekten: Tierische Begegnung in der Kita
  • Anknüpfungspunkte für die eigene Kita und praktische Zugänge entwickeln
  • das Wissen zu Nutztieren & Tierethik im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung vertiefen.

Das Seminar der Dr. Axe-Stiftung in Kooperation mit
Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Kitas.

ReferentInnen: Sonja Heuner, René Plamper (Dr. Axe-Stiftung /Hasenberghof), Miljen Bobic (Imkerei am Jakobsweg), Susanne Schubert (Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG)

Veranstaltungsort: Hasenberghof der Dr. Axe-Stiftung
Gerichtsstraße 12, 53949 Kronenburg / Dahlem (Anfahrt

Anmeldeformular zur Fortbildung

Weitere Informationen finden Sie im Flyer
oder erhalten Sie bei Frau Matheis Tel.: 0228 - 24 12 18, Email: info@axe-stiftung.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

 


Jun
02

öffentliche Führung im Kunstkabinett

Sonntag, 02.06.2019  -  15:00 Uhr

Im Rahmen des Hoffestes bieten wir Ihnen zwei Kurzführungen an. Beginnend um 12:15 Uhr und eine weitere Kurzführung um 14:45 Uhr.

Kunstkabinett der Dr. Axe-Stiftung
Gerichtsstraße 12, 53949 Kronenburg / Dahlem (Anfahrt)
Weitere Informationen bei Frau Wilker Tel.: 0228 - 24 12 18, Email: info@axe-stiftung.de
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Jun
02

Hoffest auf dem Hasenberghof

Sonntag, 02.06.2019 – 11:00 Uhr

Hoffest auf dem Hasenberghof

Unterhaltung für die ganze Familie. Rückepferde.
Natural Horsemanship, Demo mit Elisabeth Weiss (1-Stern Parelli Instruktorin).
Buntes Kinderprogramm. Livemusik. Speisen und Getränke.

Bereits zum 3. Mal veranstaltet die Dr. Axe-Stiftung am 2. Juni 2019 ihr fast schon traditionelles Hoffest. Neben Informationen über die Tätigkeit der Dr. Axe-Stiftung erwartet Sie ein buntes Kinderprogramm, Präsentation von Rückepferden, Livemusik und vieles mehr. Kunstinteressierte haben an diesem Tag noch einmal die Möglichkeit, sich die Ausstellung „Wege in die Moderne - Die Künstler des Sankt Lucas Clubs in Düsseldorf“ anzusehen, die am 09.06.2019 enden wird. Bitte bringen Sie im Interesse unserer Hoftiere keine eigenen Tiere mit.

 

Jun
04

Begegnungen mit Tieren in der Kita

Di., 04.06.2019               9.30 Uhr – 17.00 Uhr

Eine Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus Kitas und Umweltpädagoginnen, die mit Kitas arbeiten (Flyer)

Über Chancen und Möglichkeiten für die kindliche Entwicklung

Wo wohnt das Huhn? Woher kommt der Honig? Kann ich mit einem Schaf befreundet sein? Kleine Kinder haben viele Frage zu Tieren und oft einen besonderen Draht zu ihnen. Sie sind neugierig, möchten Kontakt aufnehmen, mehr über Tiere in ihrer Umgebung wissen. Viele Tiere haben eine besondere Bedeutung für die kindliche Entwicklung. Zugleich sorgen Begegnungen mit manchen Tieren wie Bienen für Unbehagen. 

Ob im Alltag oder in Projekten, in der Kita lassen sich tierische Begegnungen schaffen. So entstehen Erfahrungen, die die Basis für einen respektvollen Umgang mit Tieren – gerade auch mit Nutztieren – bilden. Denn im Kinderalltag heute finden kaum Begegnungen mit Huhn, Schaf oder Kuh statt. Gelegenheiten zum direkten Kontakt fehlen und damit Gelegenheiten, die Bedeutung von (Nutz-)Tieren für unser Leben zu entdecken und zu verstehen.

Mit den Möglichkeiten – wie Tiere in die Kita-Arbeit einbezogen werden können – beschäftigt sich die Veranstaltung. Dazu tagen wir in einer Kita, die Bienen und Hühner hält.

Inhaltliche Schwerpunkte der Veranstaltung:

  • (Nutz)Tiere - ein Thema für den Kindergarten: Über Chancen & Möglichkeiten, die Bedeutung für die kindliche Entwicklung
  • (Nutz)Tiere in der Kita im Alltag oder Projekten: Tierische Begegnung in der AWO-Kita Ubbedissen sowie auf außerschulischen Lernorten wie dem Hasenberghof – einem besonderen Ort für Tiere
  • Anknüpfungspunkte für die eigene Kita und praktische Zugänge entwickeln
  • das Wissen zu Nutztieren & Tierethik im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung vertiefen.

Das Seminar in der AWO-Kita Ubbedissen der Dr. Axe-Stiftung in Kooperation mit 
Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit sowie der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA) richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Kitas und Umweltpädagoginnen, die mit Kitas arbeiten.

ReferentInnen: Andrea Donth (NUA), Anke Kleymann, Detlev Schroeter (beide AWO-Kita Ubbedissen), Sonja Heuner (Dr. Axe-Stiftung), Susanne Schubert (Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG)

Veranstaltungsort: Förderverein AWO-KiTa Ubbedissen
Dingerdisser Straße 132, 33699 Bielefeld, NRW

Anmeldeformular zur Fortbildung

Weitere Informationen finden Sie im Flyer

Organisatorische Fragen beantwortet:
Andrea Balzer, Tel. 02361/305-3345
E-Mail andrea.balzer@nua.nrw.de

Fachliche Fragen beantwortet:
Andrea Donth, Tel. 02361/305-3526
E-Mail andrea.donth@nua.nrw.de

 
Nov
03

öffentliche Führung im Kunstkabinett

Sonntag, 03.11.2019  -  15:00 Uhr

Kunstkabinett der Dr. Axe-Stiftung
Gerichtsstraße 12, 53949 Kronenburg / Dahlem (Anfahrt)
Weitere Informationen bei Frau Wilker Tel.: 0228 - 24 12 18, Email: info@axe-stiftung.de
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Dez
01

öffentliche Führung im Kunstkabinett

Sonntag, 01.12.2019  -  15:00 Uhr

Kunstkabinett der Dr. Axe-Stiftung
Gerichtsstraße 12, 53949 Kronenburg / Dahlem (Anfahrt)
Weitere Informationen bei Frau Wilker Tel.: 0228 - 24 12 18, Email: info@axe-stiftung.de
Die Veranstaltung ist kostenfrei.




Dr. Axe-Stiftung Adenauerallee 133
53113 Bonn
Tel.: +49 228 - 24 12 18
Fax: +49 228 - 24 20 98 1
info@axe-stiftung.de

© Dr. Axe-Stiftung Nach oben

Nach oben