Informationen zu Dr. Ulf Häder

Der Kunsthistoriker Ulf Häder schrieb seine Doktorarbeit 1998 an der Universität Koblenz-Landau zum Thema:
„Der Jungbrunnen für die Malerei – Die Bedeutung Hollands für die deutsche Kunst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.“ Herr Dr. Häder leitet heute das Keramik-Museum in Bürgel / Thüringen. Neben der Keramik-Geschichte gehört seit mehr als 20 Jahren die Malerei des 19. Jahrhunderts zu seinen Forschungsschwerpunkten.




Dr. Axe-Stiftung Adenauerallee 133
53113 Bonn
Tel.: +49 228 - 24 12 18
Fax: +49 228 - 24 20 98 1
info@axe-stiftung.de

© Dr. Axe-Stiftung Nach oben

Nach oben