Rinder entdecken – eine lebendige Begegnung mit dem (Nutz-) Tier Rind

27. September 2022

Di., 27.09.2022    13.45 Uhr – 17.30 Uhr

Eingeladen sind Lehrkräfte aus Grundschulen und weiterführenden Schulen bis zur 6. Klasse. (Flyer)

Zum Inhalt:

Im Vordergrund der Fortbildung steht das Wissen zu Nutztieren und Tierethik im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung. Daran anknüpfend werden vielfältige Methoden für die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern erprobt.

Tiere sind Teil unserer natürlichen Lebensgrundlagen und unserer Kultur. Der Mensch nutzt Tiere auf unterschiedliche Weise, und Nutztiere begegnen uns in unserem Alltag in Lebensmitteln, als Kleidung oder in Gegenständen. Demgegenüber finden Begegnungen mit Ziegen, Rindern und Co. heute kaum noch im Kinderalltag statt. In den Lernstationen der Dr. Axe-Stiftung werden Schülerinnen und Schüler dazu eingeladen, die Welt der Rinder zu entdecken und zu erforschen. Wie leben Rinder? Wie werden sie von Menschen genutzt und was brauchen sie, um sich wohlzufühlen?

Die realen Begegnungen mit Tieren auf dem Hasenberghof vertiefen das Thema und ermöglichen persönliche Erfahrungen mit dem Nutztier Rind. Die Fortbildung bietet darüber hinaus Einblicke in neue Unterrichtskonzepte zur Umsetzung von Tierschutz und Tierethik in der Schule.

Die Themen im Einzelnen:

  • Respektvoller Umgang mit Tieren
  • Möglichkeiten und Potenziale von außerschulischen Lernorten am Beispiel Hasenberghof
  • Überblick über Unterrichtsprojekte zum Thema Rind für Klasse 1-2 und Klasse 3-4
  • Nutztiere im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung
  • Anknüpfungspunkte im Lehrplan

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos. Maximale Teilnehmendenzahl: 12.

Anmeldeschluss: Anmeldeschluss ist zwei Woche vor dem Veranstaltungstermin. Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung.

Die Veranstaltung ist Teil des Engagements für Tierschutz und Tierethik der Dr. Axe-Stiftung in Kooperation mit Innowego - Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG.

Weitere Informationen auch zu Materialien der Dr. Axe-Stiftung finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldungen mit dem beigefügten Formular und über die Weiterleitung an KollegInnen.

Corona: Es gilt seitens des Veranstalters aktuell die 3G-Regelung sowie Maskenpflicht in Innenräumen. Weitere Informationen erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Hannah Werner (bei inhaltlichen Fragen) unter 0151 / 57 24 36 43 sowie Frau Star (bei organisatorischen Fragen) unter 0228 / 24 12 18 zur Verfügung.

Veranstaltungsort: Hasenberghof der Dr. Axe-Stiftung
Gerichtsstraße 12, 53949 Kronenburg/Dahlem (Anfahrt)

Anmeldeformular zur Fortbildung




Dr. Axe-Stiftung Adenauerallee 133
53113 Bonn
Tel.: +49 228 - 24 12 18
Fax: +49 228 - 24 20 98 1
info@axe-stiftung.de

© Dr. Axe-Stiftung Nach oben

Nach oben