Stress & Angst beim Hund

09. Oktober 2022

So., 09.10.2022    15:00 Uhr

Ein Vortrag von Sophie Strodtbeck

Stress nimmt nicht nur beim Menschen, sondern auch bei vielen Hunden zu.
Aber was ist eigentlich Stress und wie äußert er sich beim Hund bzw. wie erkenne ich als Halter, dass mein Hund Stress hat? Was passiert, wenn das Stresshormonsystem in Wallung gerät? Wann macht Stress krank und welche Krankheiten machen Stress? Welche Rolle spielen die Herkunft und vorgeburtliche Einflüsse?

In diesem Vortrag machen wir Stress, beleuchten ihn von verschiedenen Seiten und suchen vor allem Wege aus dem Stress – für Mensch und Hund. Wie kann man die Resilienz, also die psychische Widerstandsfähigkeit, bereits beim Welpen steigern? Was kann man in akuten Stresssituationen tun? Und an was sollte man medizinisch denken, wenn der Hund besonders stressanfällig ist? Nach diesem Vortrag mit Tierärztin Sophie Strodtbeck wissen Sie es - damit es bald heißt „Stress lass‘ nach“!

Die Referentin ist Tierärztin, Autorin und Fotografin und Expertin für verhaltensmedizinische Themen rund um den Hund.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und erfordert eine namentliche Anmeldung unter info@axe-stiftung.de oder 0228 - 24 12 18 (Anastasia Star).

Veranstaltungsort:
Hasenberghof der Dr. Axe-Stiftung
Gerichtsstraße 12, 53949 Kronenburg / Dahlem (Anfahrt)




Dr. Axe-Stiftung Adenauerallee 133
53113 Bonn
Tel.: +49 228 - 24 12 18
Fax: +49 228 - 24 20 98 1
info@axe-stiftung.de

© Dr. Axe-Stiftung Nach oben

Nach oben