Es ist Zeit für glückliche Tiere

24. April 2016

So., 24.04.2016,  15:00 Uhr

Ein Vortrag von Ernst Hermann Maier

Landwirt und Vorsitzender des Vereins zur Förderung einer neuen Art der Tierhaltung e.V..

Ernst Hermann Maier, Vorsitzender von Uria e.V. (Verein zur Förderung einer neuen Art der Tierhaltung/ www.uria.de) setzt sich vehement für die Abschaffung von Schlachttier-Transporten, artgerechte Tierhaltung und –schlachtung ein. Als Landwirt lebt er von seinen Tieren und macht zugleich vor, wie ihre Nutzung mit Respekt und Zuneigung möglich ist. Die große Stärke des schwäbischen Landwirts ist seine Schwäche für die Rinder. Er orientiert sich kompromisslos an ihrem natürlichen Sozialverhalten. Zu Beginn seines langen Kampfes für mehr Würde und Respekt in der Nutztierhaltung eckte Maier mit seinen Methoden noch an. Heute ist er Vorbild, und auch die Verbraucher geben ihm Recht.

Seit einiger Zeit wird die Herde wissenschaftlich begleitet und Maier hält Vorträge an Universitäten über seine Erfahrungen mit artgerechter Haltung. Es ist spannend und ermutigend zugleich, zu hören, wie eingefahrene Wege aufgebrochen und erfolgreich verlassen werden können.

Kunstkabinett der Dr. Axe-Stiftung
Gerichtsstraße 12, 53949 Kronenburg / Dahlem (Anfahrt)
Infos bei Frau Wilker Tel.: 0228 - 24 12 18, Email: info@axe-stiftung.de
Die Veranstaltung ist kostenfrei.




Dr. Axe-Stiftung Adenauerallee 133
53113 Bonn
Tel.: +49 228 - 24 12 18
Fax: +49 228 - 24 20 98 1
info@axe-stiftung.de

© Dr. Axe-Stiftung Nach oben

Nach oben