Kunst & Kultur

Die Dr. Axe-Stiftung fördert Kunst und Kultur durch die Unterhaltung ihres Kunstkabinetts auf dem Hasenberghof in Kronenburg (Eifel). Das außergewöhnliche Domizil der Bilder wurde vom Stifter selbst ausgewählt.

Die Stiftung kauft Gemälde von Künstlern der Düsseldorfer Malerschule und publiziert diese in wissenschaftlich erarbeiteten Ausstellungskatalogen.

Die Ausstellungen werden im Kunstkabinett gezeigt und auf Zeit an ausgewählte Kultureinrichtungen und Museen ausgeliehen. Denn die Sammlung soll nicht nur wissenschaftlich arbeiten, sondern auch einem breit aufgestellten Publikum Kunstgenuss auf hohem Niveau vermitteln.

Der Stifter selbst hatte Freude an historischem Mobiliar und Bildern alter Meister. Als Rheinländer lagen ihm besonders die Arbeiten von Künstlern der Düsseldorfer Malerschule am Herzen. Er trug eine Sammlung mit qualitätsvollen Bildern zusammen, die den Grundstock des Kunstkabinetts bilden. Die Sammlung umfasst heute Gemälde aller Gattungen, von Historiendarstellungen über die Landschafts- und Genremalerei bis zum Porträt und Stillleben. Vertreten sind u. a. Maler wie die Brüder Andreas und Oswald Achenbach, Eduard Bendemann, Max Clarenbach, Eugène Dücker, Carl Wilhelm Hübner, Jacob Lehnen, Carl Friedrich Lessing, Emilie Preyer, Johann Wilhelm Schirmer und August und Fritz von Wille mit ihren Werken.




Dr. Axe-Stiftung Adenauerallee 133
53113 Bonn
Tel.: +49 228 - 24 12 18
Fax: +49 228 - 24 20 98 1
info@axe-stiftung.de

© Dr. Axe-Stiftung Nach oben

Nach oben