Zur Ausstellung: Blick auf die Sammlung – Die Schadow-Zeit

Blick auf die Sammlung – Die Schadow-Zeit

Laufzeit: 02.07.2017 - 20.05.2018

Ab dem 2. Juli 2017 ist im Kunstkabinett der Dr. Axe-Stiftung die Ausstellung „Blick auf die Sammlung – Die Schadow-Zeit“ zu sehen. Gezeigt werden rund 70 Gemälde aus der Frühzeit der Düsseldorfer Malerschule, die maßgeblich geprägt wurde von Wilhelm von Schadow (1788-1862), der der Akademie 33 Jahre lang, 1826-1859, als Direktor vorstand. Die Verbindung von Idealismus und Naturalismus ist charakteristisch für seine Kunstauffassung, die auf die Malerei seiner Zeitgenossen ausstrahlen sollte. Zu den Künstlern, die in der Ausstellung mit ihren Werken vertreten sind, zählen u. a. Andreas Achenbach, Johann Peter Hasenclever, Carl Hübner, Ludwig Knaus, Carl Friedrich Lessing, Emanuel Leutze, Johann Wilhelm Preyer, Henry Ritter, Johann Wilhelm Schirmer und Schadow selbst.

Die Ausstellung führt neben altbekannten Bildern aus der Sammlung der Dr. Axe-Stiftung auch zahlreiche, bisher noch nie gezeigte Neuankäufe sowie Leihgaben aus Privatbesitz vor. Die Werke der unterschiedlichen Gattungen, von der Historie, über das Lebensbild und Porträt bis zu Landschaft und Stillleben, dokumentieren die große Vielfalt und das hohe Niveau, auf dem die Düsseldorfer Künstler in der Schadow-Zeit gearbeitet haben.

Zahlreiche der ausgestellten Bilder sind in dem Katalog „Blick auf die Sammlung“ von 2013/14 publiziert. Darüber hinausgehende Informationen werden vor Ort durch einen digitalen „indoor guide“ vermittelt.

Und auf die jungen Besucher wartet ein neu gepackter KinderKunstKoffer, um auf kreative, spielerische Art und Weise die Ausstellung zu erkunden.

Öffentliche Führungen finden in der Ausstellung an jedem ersten Sonntag im Monat um 15.00 Uhr statt.

Eintritt und Führung sind frei.

Abbildung: Carl Ferdinand Sohn, Die beiden Leonoren, um 1836, Dr. Axe-Stiftung




Dr. Axe-Stiftung Adenauerallee 133
53113 Bonn
Tel.: +49 228 - 24 12 18
Fax: +49 228 - 24 20 98 1
info@axe-stiftung.de

© Dr. Axe-Stiftung Nach oben

Nach oben